039387/59370 Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr

Hansgrohe Wannenthermostat Ecostat 1001 CL, verchromt

Hansgrohe Wannenthermostat Ecostat 1001 CL, verchromt
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Das Produktfoto ist ein Beispielbild und kann vom Auslieferungszustand in Farbe und Form abweichen!

Hansgrohe Wannenthermostat Ecostat 1001 CL, verchromt

• Material: Messing
• Oberfläche: Verchromt
• Ausladung: 182 mm
• Durchflussmenge bei 3 bar:
- Brause: 17 l/min
- Wanne: 20 l/min
• Umsteller Wanne/Brause
• Eigensicher gegen Rückfließen
• Sicherheitssperre bei 40°C
• Mit Temperaturbegrenzer
HAN: 13201000
Hersteller: Hansgrohe
Mehr Artikel von: Hansgrohe
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!
161,89 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Verfügbarkeit: bestellbar
Zustand: neu
Art.Nr.: WS-9313479
In den Warenkorb

Produktdetails

• Material: Messing
• Oberfläche: Verchromt
• Ausladung: 182 mm
• Durchflussmenge bei 3 bar:
- Brause: 17 l/min
- Wanne: 20 l/min
• Umsteller Wanne/Brause
• Eigensicher gegen Rückfließen
• Sicherheitssperre bei 40°C
• Mit Temperaturbegrenzer
HAN: 13201000
Hersteller: Hansgrohe
Mehr Artikel von: Hansgrohe
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!