039387/59370 Montag - Freitag von 07:30 - 12:00 & 13:00 - 17:00 Uhr

IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2" vernickelt

IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2 vernickelt
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Das Produktfoto ist ein Beispielbild und kann vom Auslieferungszustand in Farbe und Form abweichen!
IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2 vernickelt
IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2 vernickelt

IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2" vernickelt

Der IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2" vernickelt ist ein Ventil, das für den Einsatz in Rohrleitungssystemen entwickelt wurde. Hier sind die technischen Daten und Abmessungen dieses Kugelhahns:

- Typ: IPG Auslaufkugelhahn
- Nenndurchmesser (DN): 15 (entspricht 1/2" Zoll)
- Nenndruck (PN): 10 bar (PN 10)
- Gehäusematerial: Messing
- Oberflächenbehandlung: Sandgestrahlt und vernickelt
- Betriebstemperatur: -10°C bis +110°C, abhängig vom Betriebsdruck
- Mit Hebelgriff für die Bedienung
- Mit Schlauchtülle, was auf die Möglichkeit hinweist, einen Schlauch oder eine Verbindung anzuschließen
- Reduzierter Durchgang, was bedeutet, dass der Durchflussdurchmesser im Vergleich zum Rohrdurchmesser reduziert ist

Abmessungen:
- D [mm]: 90 (Durchmesser)
- H [mm]: 92 (Höhe)
- L [mm]: 145 (Länge)
- M: 11 (Gewinde)
- F [mm]: 10 (Schlauchtülle)
- P [mm]: 14 (Gewinde)

Dieser Kugelhahn eignet sich für Anwendungen, bei denen Sie den Durchfluss von Flüssigkeiten in einem Rohrsystem steuern müssen, und er hat eine maximale Betriebstemperatur und einen maximalen Betriebsdruck, die in den technischen Daten angegeben sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Anschlüsse und Spezifikationen für Ihre spezifische Anwendung auswählen.
HAN: 9002605
Hersteller: IPG GmbH
Mehr Artikel von: IPG GmbH
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!

Downloads

DatenblattDownload249.7 KB
5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage *
Verfügbarkeit: bestellbar
Zustand: neu
Art.Nr.: WS-9002605
In den Warenkorb

Produktdetails

Der IPG Auslaufkugelhahn PN 10 DN 15 1/2" vernickelt ist ein Ventil, das für den Einsatz in Rohrleitungssystemen entwickelt wurde. Hier sind die technischen Daten und Abmessungen dieses Kugelhahns:

- Typ: IPG Auslaufkugelhahn
- Nenndurchmesser (DN): 15 (entspricht 1/2" Zoll)
- Nenndruck (PN): 10 bar (PN 10)
- Gehäusematerial: Messing
- Oberflächenbehandlung: Sandgestrahlt und vernickelt
- Betriebstemperatur: -10°C bis +110°C, abhängig vom Betriebsdruck
- Mit Hebelgriff für die Bedienung
- Mit Schlauchtülle, was auf die Möglichkeit hinweist, einen Schlauch oder eine Verbindung anzuschließen
- Reduzierter Durchgang, was bedeutet, dass der Durchflussdurchmesser im Vergleich zum Rohrdurchmesser reduziert ist

Abmessungen:
- D [mm]: 90 (Durchmesser)
- H [mm]: 92 (Höhe)
- L [mm]: 145 (Länge)
- M: 11 (Gewinde)
- F [mm]: 10 (Schlauchtülle)
- P [mm]: 14 (Gewinde)

Dieser Kugelhahn eignet sich für Anwendungen, bei denen Sie den Durchfluss von Flüssigkeiten in einem Rohrsystem steuern müssen, und er hat eine maximale Betriebstemperatur und einen maximalen Betriebsdruck, die in den technischen Daten angegeben sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Anschlüsse und Spezifikationen für Ihre spezifische Anwendung auswählen.
HAN: 9002605
Hersteller: IPG GmbH
Mehr Artikel von: IPG GmbH

Downloads

DatenblattDownload249.7 KB
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: