039387/59370 Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr

Zehnder Wohnraumlüftung

Funktionsweise der komfortablen Raumlüftung

Das System zur komfortablen Raumlüftung mit ca. 90% Wärmerückgewinnung sorgt  für einen energetisch optimalen Austausch der Luft, der nach individuellen Bedürfnissen automatisch gesteuert werden kann. Die perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten führen kontinuierlich Frischluft zu und verbrauchte Luft ab.Und so funktioniert es
 
Lüftung ist unverzichtbar

Lüftung ist die Grundlage für ein komfortables und energieeffizientes Raumklima und die Erhaltung der Gesundheit. Dies gilt für die Wohnraumlüftung und die Lüftung von gewerblich genutzen Gebäuden gleichermaßen.

Mit Zehner Comfosystems Lüftungsgeräten kann die Luftmenge einfach und bedarfsgerecht eingestellt werden. Durch diese kontrollierte Lüftung ist jederzeit eine angenehme und gesunde Raumluft gewährleistet.

1. Über einen Durchlass in der Außenwand gelangt die frische Luft in das System (Optional Luft-/Sole-Erdwärmetauscher). Diese nutzen die Erdwärme zur Vortemperierung der Außenluft.

2. Das Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir gewinnt bis zu 95 % Energie aus der verbrauchten Raumluft zurück und gibt diese an die Frischluft ab. Mit optionalen Komponenten kann be- und entfeuchtet, erwärmt und gekühlt werden.

3. Über das Luftverteilsystem Zehnder ComfoFresh wird die optimal temperierte Frischuft bedarfsgerecht den einzelnen Räumen zugeführt und die verbrauchte Raumluft nach außen abgeführt. Die Luftmenge ist für jeden Raum individuell einstellbar.

Vorteile

    Ständig frische Luft
    Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung
    Werterhalt der Immobilie durch Vermeidung von Schimmelpilz
    Erhaltung der Gesundheit
    Schutz vor Außenlärm
    Staatliche Förderung

 
So funktioniert die Wärmerückgewinnung

Standardmäßig mit Kreuzgegenstrom-Wärmetauschern ausgerüstet, können Zehnder Lüftungsgeräte an die frische Luft die Wärmeenergie der verbrauchten Abluft übertragen.

Diese Wärmeübertragung erfolgt über dünne Kunststoffplatten im Gegenstromprinzip.

Der Wärmerückgewinnungsgrad beträgt bis zu 95%, was bis zu 50% Energieersparnis bedeutet.
So funktioniert der optionale Erwärmetauscher ComfoFond-L

Der Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L nutzt die konstante Temperatur des Erdreichs zur Wärmerückgewinnung und zur Temperierung der Zuluft, durch eine in der Baugrube verlegte Sole-Leitung.

Um die Zuluft vorzuwärmen bzw. zu kühlen, wird durch einen solebetriebenen Kollektor oder eine Sonde Erdwärme gesammelt. Die darin enthaltene Energie wird über einen dem Lüftungsgerät vorgeschalteten Wärmetauscher an die angesaugte frische Zuluft abgegeben.

Im Frühjahr und Herbst, wenn Außenluft und Erde ähnliche Temperaturen aufweisen, ist es oft ökonomischer, die Zuluft nicht vorzutemperieren. Deshalb wird die Sole-Pumpe von den Zehnder ComfoAir Lüftungsgeräten nur im Bedarfsfall aktiviert. Dank der einfachen Installation des Erdkollektors erweist sich Zehnder ComfoFond-L vor allem in Ein- und Zweifamilienhäusern oder bei Grundstücken mit drückendem Wasser als ideale Alternative.
Feuchterückgewinnung

Durch den Enthalpietauscher wird die relative Luftfeuchte im Gebäude optimiert, ideal bei zu trockener Luft im Winter.

Der Wasserdampf aus der feuchten Abluft „kondensiert“ und wird von einer Membran aufgesogen. Die gewonnene Feuchtigkeit und Wärme wird an die frische Zuluft abgegeben, alles ohne Geruchs- und Mikrobenübertragung.
Kühlung

Vorgekühlte Außenluft erweist sich vor allem an schwülheißen Sommertagen als besonders angenehm.

Hierfür bietet Zehnder zwei Alternativen: die Erdwärmetauscher ComfoFond und ComfoFond-L, die die Erdtemperatur nutzen, um die Luft vorzutemperieren und die Kühleinheit ComfoCool, in der die Luft mittels Wärmepumpe aktiv temperiert und entfeuchtet wird.
Sommerbypass

Die meisten Zehnder Lüftungsgeräte sind mit einem 100% Sommerbypass ausgestattet. Dieser hat die Aufgabe, die Abluft am Wärmetauscher vorbeizuführen. So wird verhindert, dass die im Sommer durch den Erdwärmetauscher vorgekühlte Zuluft durch die warme Abluft aufgewärmt wird. Eine Funktion, die auch in kühleren Sommernächten genutzt werden kann.

 So funktioniert das Zehnder ComfoFresh Luftverteilsystem

Das Luftverteilsystem Zehnder ComfoFresh bringt die Frischluft in alle Räume und führt gleichzeitig verbrauchte, feuchte und schadstoffbelastete Luft und Gerüche ab. Dank Querlüftung erfolgt der Luftaustausch ohne Zugluft und Störgeräusche, mit höchstmöglicher Effektivität. Dabei ist die Luftmenge individuell einstellbar. Zehnder ComfoFresh gibt es in zwei Installationsvarianten, OnFloor (auf dem Rohboden) und InFloor (im Rohboden).
System

Das Luftverteilsystem sorgt dafür, dass die frische Luft in die einzelnen Räume gelangt, und gleichzeitig die verbrauchte Luft abgeführt wird. Das geschieht mittels Lüftungskanälen, die separat regulierbar sind. Die einzigen sichtbaren Elemente des Systems bleiben die Design-Abdeckgitter, die die Auslässe für Zu- und Abluft verbergen.
Zu- und Abluft

Bei der Wohnungslüftung unterscheidet man zwischen Zu und Ablufträumen. Als Zulufträume bezeichnet man die Räume, wie Wohn-, Schlaf und Kinderzimmer. Unter Ablufträumen versteht man die Räume, aus denen Wasserdampf und Gerüche abgeführt werden, wie Küche, Badezimmer und WC.
Schalldämmung

Um die Luftverteilung möglichst geräuscharm zu gestalten, werden den Zu- und Abluftkanälen Schalldämpfer vorgeschaltet. Da jeder Luftdurchlass einzeln an die Verteilerkästen angeschlossen wird, ist eine Schallübertragung von Raum zu Raum ausgeschlossen. So ist eine fast lautlose Verteilung der Luft in die entsprechenden Räume gewährleistet.
Zehnder OnFloor und InFloor – effektiv und hygienisch

Luftverteilung OnFloor (auf dem Rohboden)

    Ovales, flexibles Flachrohr (51 mm) – montagefreundlich
    Hochwertiger lebensmittel- echter Kunststoff (HDPE)
    Glatte Innenhaut Clinside
    Zentral und dezentral regelbare Luftmengen
    Geringer Druckverlust
    Einfache Reinigung

Luftverteilung InFloor (im Rohboden)

    Flexibles Rundrohr – montagefreundlich
    Hochwertiger lebensmittelechter Kunststoff (HDPE)
    Glatte Innenhaut Clinside
    Zentral und dezentral regelbare LuftmengenGeringer Druckverlust
    Geringer Druckverlust
    Einfache Reinigung

Neue Artikel