039387/59370 Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr

Huber Luftdruckwächter P4-Multi (Unterputz-Hohlraumdose) mit 6m

Huber Luftdruckwächter P4-Multi (Unterputz-Hohlraumdose) mit 6m
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Das Produktfoto ist ein Beispielbild und kann vom Auslieferungszustand in Farbe und Form abweichen!

Huber Luftdruckwächter P4-Multi (Unterputz-Hohlraumdose) mit 6m

P4-Multi (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten) ist komplett mit 6m Luftschlauch und Windschutzdose, Anschluss über potentialfreie Klemmen. An den Luftdruckwächter P4-Multi können Sie mehrere zu überwachende Geräte bis 2 x 2,5 KW anschließen. Der P4-Multi mit Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten eignet sich durch vormontierte Fixierklammern besonders für den Einbau in Trockenbauwänden.

Technische Daten

Anschlussleistung:2 x 2,5 KW
Montageart: (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten)
Anschlussart für Geräte: potentialfreie Klemmen
Signalleitung (vorauseilendes Signal): ja
Schnelltest: ja
Anschlussmöglichkeit für Temperatursensor: ja
Außenmaße (cm): 16,5x16,5x8 (Frontplatte 18x18)
DIBt: ja
TÜV: ja
Lieferumgang:

Luftdruckwächter P4-Multi (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten) Herst-Nr.91014
1x 6m Luftschlauch
1x Schutzdose mit Abdeckkappe
1x Windschutzdose mit Anschlussnippel (2-teilig)
Chekliste für Montage-Inbetriebnahme-Test
Befestigungsmaterial:

Befestigungsschraube (M3x60) für Schutzdose, Dübel

Ausführung:

Der Luftdruckdruckwächter P4 ist eine intelligente, elektrische Steckdose die bei Erreichen des gefährlichen Unterdrucksstromlos geschaltet wird. Das Gerät wird in drei Ausführungen geliefert Aufputz (91006-1), Unterputz (91007-1) und Unterputz-Hohlraumdose (91014).

Redundanz (doppelte Sicherheitseinrichtung):


Der Temperatursensor wird als Anlegefühler oder Eintauchfühler am Abgasrohr montiert. Die Unterdruckabschaltung des Luftdruckwächters wird dadurch erst aktiv, wenn eine Temperatur von 45°C erreicht wird.

Montage:

Das P4-Multi Gehäuse wird vorzugsweise in dem Raum angebracht, der zu überwachen ist. Es ist auch möglich, den Luftdruckwächter P4-Multi in einem anderen Raum (bzw. In einem Schrank oder einer Deckenverkleidung etc.) zu montieren. Dafür muss die Luftzufuhr der Innenluft zum Luftdruckwächter (Luft des zu überwachenden Raumes) über zwei zusätzliche Luftschläuche stattfindet. Die Gerätevorberweitung für die externe Überwachung erfolgt bereits im Werk! Die beiden zusätzlichen Luftschläuche werden hierbei an den Innenschläuchen mittels Schlauchstückverlängerung (werkseitig vorbereitet) befestigt. Anschließend können die Schläuche bis in den zu überwachenden Raum weitergeführt werden. Um das Eindringen von Schmutz und Staub in das Gerät zu vermeiden, verwenden Sie für die Gehäusedurchführung der Schläuche Durchführtüllen (Artikel 703011). Im zu überwachenden Innenraum können die Luftschläuche z.B. in einer Unterputzdose enden, welche mit einem Blinddeckel aus Ihrem Schalterprogramm abgedeckt wird. Dies ermöglicht Ihnen eine optische Anpassung an Ihr Schaltersystem. Dafür benötigen Sie das Multi Anschlussnippelset für Blinddeckel (Artikel 940099). Die für die Druckmessung der Außenluft benötigen beiden Schläuche enden in der Windschutzdose. Diese wird an der Außenseite des Gebäudes im Freien montiert und mit der Schutzdose abgedeckt.


Zertifikate:
Der Luftdruckwächter P4 ist ein eingetragenes Gebrauchsmuster, ist TÜV-geprüft in Anlehnung an die DVGW-VP121, geprüft nach der Produktnorm E DIN 18841 und besitzt das CE-Zeichen und DIBt-Zulassung.
HAN: 91014
Hersteller: Erich Huber GmbH
Mehr Artikel von: Erich Huber GmbH
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!
638,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 7-10 Tage *
Verfügbarkeit: bestellbar
Zustand: neu
Art.Nr.: HU-91014
In den Warenkorb

Produktdetails

P4-Multi (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten) ist komplett mit 6m Luftschlauch und Windschutzdose, Anschluss über potentialfreie Klemmen. An den Luftdruckwächter P4-Multi können Sie mehrere zu überwachende Geräte bis 2 x 2,5 KW anschließen. Der P4-Multi mit Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten eignet sich durch vormontierte Fixierklammern besonders für den Einbau in Trockenbauwänden.

Technische Daten

Anschlussleistung:2 x 2,5 KW
Montageart: (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten)
Anschlussart für Geräte: potentialfreie Klemmen
Signalleitung (vorauseilendes Signal): ja
Schnelltest: ja
Anschlussmöglichkeit für Temperatursensor: ja
Außenmaße (cm): 16,5x16,5x8 (Frontplatte 18x18)
DIBt: ja
TÜV: ja
Lieferumgang:

Luftdruckwächter P4-Multi (Hohlraumdose/Unterputzklemmkasten) Herst-Nr.91014
1x 6m Luftschlauch
1x Schutzdose mit Abdeckkappe
1x Windschutzdose mit Anschlussnippel (2-teilig)
Chekliste für Montage-Inbetriebnahme-Test
Befestigungsmaterial:

Befestigungsschraube (M3x60) für Schutzdose, Dübel

Ausführung:

Der Luftdruckdruckwächter P4 ist eine intelligente, elektrische Steckdose die bei Erreichen des gefährlichen Unterdrucksstromlos geschaltet wird. Das Gerät wird in drei Ausführungen geliefert Aufputz (91006-1), Unterputz (91007-1) und Unterputz-Hohlraumdose (91014).

Redundanz (doppelte Sicherheitseinrichtung):


Der Temperatursensor wird als Anlegefühler oder Eintauchfühler am Abgasrohr montiert. Die Unterdruckabschaltung des Luftdruckwächters wird dadurch erst aktiv, wenn eine Temperatur von 45°C erreicht wird.

Montage:

Das P4-Multi Gehäuse wird vorzugsweise in dem Raum angebracht, der zu überwachen ist. Es ist auch möglich, den Luftdruckwächter P4-Multi in einem anderen Raum (bzw. In einem Schrank oder einer Deckenverkleidung etc.) zu montieren. Dafür muss die Luftzufuhr der Innenluft zum Luftdruckwächter (Luft des zu überwachenden Raumes) über zwei zusätzliche Luftschläuche stattfindet. Die Gerätevorberweitung für die externe Überwachung erfolgt bereits im Werk! Die beiden zusätzlichen Luftschläuche werden hierbei an den Innenschläuchen mittels Schlauchstückverlängerung (werkseitig vorbereitet) befestigt. Anschließend können die Schläuche bis in den zu überwachenden Raum weitergeführt werden. Um das Eindringen von Schmutz und Staub in das Gerät zu vermeiden, verwenden Sie für die Gehäusedurchführung der Schläuche Durchführtüllen (Artikel 703011). Im zu überwachenden Innenraum können die Luftschläuche z.B. in einer Unterputzdose enden, welche mit einem Blinddeckel aus Ihrem Schalterprogramm abgedeckt wird. Dies ermöglicht Ihnen eine optische Anpassung an Ihr Schaltersystem. Dafür benötigen Sie das Multi Anschlussnippelset für Blinddeckel (Artikel 940099). Die für die Druckmessung der Außenluft benötigen beiden Schläuche enden in der Windschutzdose. Diese wird an der Außenseite des Gebäudes im Freien montiert und mit der Schutzdose abgedeckt.


Zertifikate:
Der Luftdruckwächter P4 ist ein eingetragenes Gebrauchsmuster, ist TÜV-geprüft in Anlehnung an die DVGW-VP121, geprüft nach der Produktnorm E DIN 18841 und besitzt das CE-Zeichen und DIBt-Zulassung.
HAN: 91014
Hersteller: Erich Huber GmbH
Mehr Artikel von: Erich Huber GmbH
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: