039387/59370 Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr

Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter

Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Das Produktfoto ist ein Beispielbild und kann vom Auslieferungszustand in Farbe und Form abweichen!
Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter
Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter
Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter
Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter

Fothermo Batteriekabel für Photovoltaik-Warmwasserbereiter

Das Batteriekabel ermöglicht die Erwärmung des Wassers durch einen Akku. Ist der Akku voll geladen, wird sich der Boiler automatisch anschalten und die energetischen Überschüsse in Wärme umwandeln. In erster Priorität wird der Akku von den Photovoltaikmodulen geladen, sobald dieser voll ist, wird der Überschuss für die Erwärmung von Wasser genutzt.

Wichtiger Hinweis:
Der Boiler ist nicht in der Lage einen Akku zu laden. Der Boiler ist nur als elektrischer Verbraucher an den Akku über das Batteriekabel angeschlossen. Der Akku wird in der Regel über ein Photovoltaikmodule, eine Lichtmaschine oder über ein kleines Windkraftrad geladen. Die im Akku gespeicherte Energie oder energetische Überschüsse können im Boiler in Wärme gespeichert werden.

Installation:
Die Installation des Batteriekabels ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Stecken Sie das Batteriekabel in die auf der Boilerunterseite vorgesehene Buchse. Die offenen Kabelenden des Kabels verbinden Sie direkt mit dem Plus- und Minuspols des Akku.

• Länge: 3 m
• Anschlussstecker: KPPX 4

Technische Daten

Hersteller Art-Nr.: 2011-BC03
Ref.-Nr.: 2011-BC03

Empfehlung

Der 10 Liter Boiler kann hervorragend über ein 12V oder 24V Akkusystem aufgeladen werden.
Der 30 Liter Boiler kann problemlos über einen 24V Akku aufgeladen werden. Würde dieser mit einem 12V Akku geheizt werden, wären die Aufheizzeiten sehr lang.
Der 80 Liter Boiler kann über den 24V Akku aufgeladen werden. Hierbei sind jedoch die relativ langen Aufheizzeiten zu bedenken. Je nach Anwendung und Wasserverbrauch kann dies dennoch sinnvoll sein.
HAN: 2011-BC03
Hersteller: FOTHERMO
Mehr Artikel von: FOTHERMO
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!
21,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Verfügbarkeit: bestellbar
Zustand: neu
Art.Nr.: WS-6213266
In den Warenkorb

Produktdetails

Das Batteriekabel ermöglicht die Erwärmung des Wassers durch einen Akku. Ist der Akku voll geladen, wird sich der Boiler automatisch anschalten und die energetischen Überschüsse in Wärme umwandeln. In erster Priorität wird der Akku von den Photovoltaikmodulen geladen, sobald dieser voll ist, wird der Überschuss für die Erwärmung von Wasser genutzt.

Wichtiger Hinweis:
Der Boiler ist nicht in der Lage einen Akku zu laden. Der Boiler ist nur als elektrischer Verbraucher an den Akku über das Batteriekabel angeschlossen. Der Akku wird in der Regel über ein Photovoltaikmodule, eine Lichtmaschine oder über ein kleines Windkraftrad geladen. Die im Akku gespeicherte Energie oder energetische Überschüsse können im Boiler in Wärme gespeichert werden.

Installation:
Die Installation des Batteriekabels ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Stecken Sie das Batteriekabel in die auf der Boilerunterseite vorgesehene Buchse. Die offenen Kabelenden des Kabels verbinden Sie direkt mit dem Plus- und Minuspols des Akku.

• Länge: 3 m
• Anschlussstecker: KPPX 4

Technische Daten

Hersteller Art-Nr.: 2011-BC03
Ref.-Nr.: 2011-BC03

Empfehlung

Der 10 Liter Boiler kann hervorragend über ein 12V oder 24V Akkusystem aufgeladen werden.
Der 30 Liter Boiler kann problemlos über einen 24V Akku aufgeladen werden. Würde dieser mit einem 12V Akku geheizt werden, wären die Aufheizzeiten sehr lang.
Der 80 Liter Boiler kann über den 24V Akku aufgeladen werden. Hierbei sind jedoch die relativ langen Aufheizzeiten zu bedenken. Je nach Anwendung und Wasserverbrauch kann dies dennoch sinnvoll sein.
HAN: 2011-BC03
Hersteller: FOTHERMO
Mehr Artikel von: FOTHERMO
Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: